CJC-1295 with DAC Nouveaux Ltd

CJC-1295 with DAC Nouveaux Ltd. Erhöht den Spiegel von HGH (Human Growth Hormone) und IGF-1 (Insulin-like Growth Factor)

CJC-1295 with DAC Nouveaux

Neuer Artikel

Mehr Infos

51,00 €

4 Artikel

- +

CJC-1295 with DAC Nouveaux Ltd

Menschliches Wachstumshormon (HGH)

Beschreibung

CJC-1295 mit DAC ist ein Tetra-substituiertes 30-Aminosäuren-Peptidhormon, das hauptsächlich als Analogon für das Wachstumshormon freisetzende Hormon (GHRH) fungiert. Es hat D-Ala-, Gln-, Ala- und Leu-Substitutionen an den Positionen 2, 8, 15 bzw. 27. CJC-1295 ist ein steriles, nicht pyrogenes, weißes lyophilisiertes Pulver, das zur subkutanen oder intramuskulären Injektion nach Rekonstitution mit sterilem Wasser zur Injektion (0,3% m-Kresol) bestimmt ist.

Wirkmechanismus

Grundsätzlich ist CJC-1295 mit DAC ein langwirksames Wachstumshormon-Releasing-Hormon-Analogon (GHRH). GHRH, auch bekannt als Wachstumshormon freisetzender Faktor oder Somatocrinin, das vom bogenförmigen Kern im Hypothalamus produziert wird. Es stimuliert die Sekretion von Wachstumshormon aus der Hypophyse und wird pulsierend freigesetzt, um letztendlich die pulsierende Freisetzung von Wachstumshormon zu stimulieren. Das Ergebnis ist ein zunehmender Gehalt an HGH (Human Growth Hormone) und IGF-1 (Insuling-like Growth Factor).

Ein sehr wichtiger Vorteil von CJC-1295 mit DAC ist die Halbwertszeit von 8 Tagen. Dies ist praktisch, da das Produkt für kontinuierlich erhöhte HGH- und IGF-1-Werte nur ein- oder zweimal pro Woche injiziert werden muss.

Die möglichen Vorteile von CJC-1295 mit DAC:
Fettabbau
Muskelzuwachs
Erhöhte Kraft
Verbesserter Hautton
Besserer Schlaf
Mehr Energie
Stärkere Knochen
Bindegewebe

Besonders hervorzuheben ist die Fähigkeit des CJC-1295, den Schlaf bei langsamen Wellen zu fördern. Langsamer Wellenschlaf wird auch als Tiefschlaf bezeichnet und ist der Teil des Schlafes, der für das höchste Maß an Muskelwachstum und Gedächtnisstabilität verantwortlich ist. Das SWS ist bei älteren Erwachsenen und auch bei Menschen, die später am Abend Sport treiben, signifikant verringert. Mehrere Studien beziehen sich auf die Wirkung von CJC-1295. Die CJC-1295-Studie von 2005 an Frauen, denen das Peptid 90 Tage (3 Monate) injiziert wurde, wies auf mehrere wichtige Vorteile des Peptids hin, z. als Ergebnis der einfachen Einnahme des Peptids (sie machten kein spezielles körperliches Training oder eine Diät in Verbindung mit den Injektionen).

Eine Studie von 2004 bei Männern ergab ähnliche Ergebnisse nach 3-monatiger CJC-1295-Verletzung: eine 200% ige Erhöhung (Verdoppelung) der HGH- und IGF-1-Spiegel; eine Zunahme der fettfreien Masse (Muskeln) sowie eine Verringerung des Bauchfetts; und eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, gemessen an der Gehzeit von 30 Minuten und dem Aufstieg über vier Treppen. Wiederum wurden diese hervorragenden Ergebnisse allein durch die Injektionen erzielt, es wurden keine speziellen Diät- und Gewichtstrainings oder Cardiotrainings durchgeführt.

Die Schlussfolgerungen, die man ziehen kann, sind:
CJC-1295 mit DAC ist ein Anti-Aging-Medikament, da es die mit zunehmendem Alter abnehmenden HGH- und IGF-1-Spiegel stark erhöht.
Die Ergebnisse treten nicht über Nacht auf und Sie sollten das Produkt mindestens 3 Monate lang einnehmen.
Das Peptid ist von sich aus wirksam (die Ergebnisse wären jedoch bei Ernährung und Bewegung weit überlegen).
Die Peptide verbessern die sportliche Leistung, den Fettabbau (insbesondere das Magenfett) und die Muskelmasse.

Unerwünschte Reaktion

CJC-1295-Peptid wird von den meisten Personen im Allgemeinen sehr gut vertragen, wenn es in den empfohlenen Dosierungen von etwa 100 µg pro Injektion verwendet wird. Die häufigste festgestellte Nebenwirkung ist ein Kopfrauschen und Schläfenpochen, das etwa 10 Minuten nach der Injektion auftritt und bis zu 20 Minuten andauern kann. Die Nebenwirkung ist unbedenklich und wird einfach durch die Freisetzung von GABA (Gamm-Aminobuttersäure, ein Neurotransmitter) im Gehirn verursacht - ein gutes Zeichen dafür, dass das Peptid die HGH-Freisetzung stimuliert.

Wassereinlagerungen und vermehrte Müdigkeit werden bei einigen von ihnen bei Verwendung des CJC-1295 ebenfalls bemerkt. Wasserretention kann bekämpft werden, indem der Natriumgehalt (Salzgehalt) in Ihrer Ernährung gesenkt wird. Beide Nebenwirkungen klingen in der Regel nach einigen Wochen ab, da der Körper Zeit hat, sich anzupassen. Wenn diese Nebenwirkungen zu störend sind, müssen Sie möglicherweise erst vor dem Schlafengehen injizieren (da morgendliche Injektionen häufig die Ursache für Tagesmüdigkeit sind).

Einige Anwender bemerkten auch einen erhöhten Hunger, ein Kribbeln in den Hufen und Füßen und eine vorübergehende Reizung (Rötung und / oder Klumpenbildung) an der Injektionsstelle.

Anweisungen zur Rekonstitution

Die Injektion erfolgt in die subkutane Schicht, die Fettgewebe enthält.

Wenn Sie Insulinspritzen mit kurzen Nadeln verwenden, müssen Sie die Haut unter einem Winkel von 90 ° betreten. ansonsten können Sie wie in der Abbildung oben gezeigt mit einer 29 oder 30 Gauge, 0,5 "Nadel injizieren.

Dosierung

Empfohlene Dosierung von CJC-1295 mit DAC: 200mcg-500mcg ein- oder zweimal pro Woche gegen Hautalterung. Ein- bis zweimal wöchentlich zwischen 500 und 1.000 µg für Muskelaufbau und Fettabbau, die über subkutane Injektionen verabreicht werden.

Lager

Dieses Produkt darf nicht länger als 3 Jahre ab Herstellungsdatum verwendet werden (siehe Kasten).
Nach Rekonstitution im Kühlschrank bei 2 ° C - 8 ° C maximal 14 Tage lagern.
Bewahren Sie die Durchstechflaschen aufrecht auf.
Im Kühlschrank lagern (2 ° C - 8 ° C). Im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.
Für einen Monat kann bei Raumtemperatur gelagert werden.

CJC-1295 with DAC: 10 mg

Eine Rezension schreiben

CJC-1295 with DAC Nouveaux Ltd

CJC-1295 with DAC Nouveaux Ltd. Erhöht den Spiegel von HGH (Human Growth Hormone) und IGF-1 (Insulin-like Growth Factor)

Eine Rezension schreiben

 
Bemerkungen(0)

Aktuell keine Kunden-Kommentare

27 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...